Weniger ist manchmal mehr

Viele Menschen stellen sich unter Suchmaschinenoptimierung eine einfache Tätigkeit vor: Inhalte von Webseiten müssen lediglich insofern geändert werden, dass die einschlägigen Suchwörter möglichst häufig vorkommen. Diese Vorgehensweise kann jedoch genau das Gegenteil bewirken: Eine “Über-Optimierung” wird von Google negativ bewertet und kann zu teilweise dramatischen Ranking-Abstürzen fühlen. Nur Keyword-Placement mit Augenmass kann die Position Ihrer Website verbessern. Das Platzieren von Keywords allein ist jedoch nicht die einzige Tätigkeit, die im Rahmen der Google Optimierung anfällt.

SEO als vielschichtige Angelegenheit

Suchmaschinenoptimierung SEO ist eine höchst komplexe Tätigkeit: Sowohl die Seite selbst (Onpage Optimierung) als auch das Erscheinen der Site auf fremden Webseiten durch Verlinkung (Offpage Optimierung) sind Gegenstand der Arbeit für die bessere Positionierung eines Internetauftritts. Viele Einzelheiten, die nur im Zusammenhang mit der Struktur der Auszeichnungssprache HTML verständlich werden, sind zu berücksichtigen und stehen in Beziehung zueinander. Ein gutes Beispiel dafür sind die oben bereits erwähnten Title-Tags.

Fazit

Die Bedeutung von hohen Rankings bei Google ist statistisch eindrucksvoll belegt. Google Optimierung ist eine sehr komplexe Angelegenheit, die viel Expertenwissen von einer SEO Agentur voraussetzt. Richtig angewandt, kann sie für deutlich höhere Besucherzahlen und damit deutlich höhere Umsätze sorgen.